Taiji-02_736x250.jpg

Tai Chi Chuan Yangstil - Grundstufe

Bewegungsentschleunigung mit Genuss

In China wird Taijiquan schon seit vielen Jahren zur Prävention und Unterstützung von Heilungsprozessen eingesetzt. Bei uns ist es als meditative Bewegungskunst oder innnere Kampfkunst bekannt. Die ruhigen, weichen, fließend ineinander übergehenden Bewegungen  bringen den ganzen Menschen in Harmonie. So leicht, anmutig, sanft Taijiquan erscheint, so tief und kraftvoll ist es in der Wirkung. Besonders attraktiv für viele Menschen ist die einmalige Eigenschaft der Verschmelzung von Ruhe und Bewegung.

  • Entspannung finden und in den Flow kommen
  • Knochen, Muskeln, Sehnen und Bänder stärken
  • Ruhe, Flexibilität und Geschmeidigkeit erfahren
  • Steigerung des Wohlbefindens und der Harmonie

Inhalte

  • Vorbereitende Übungen aus dem Taijiquan
  • Erlernen erster Schrittkombinationen zur Ausführung der klassischen Yang-Stilform (Kurzform - 36 Bilder) nach der Tradition von Cheng Man Ch'ing und Yang Cheng Fu.
  • Lernen von Übungsprinzipien, Körperhaltung und Struktur

Voraussetzung

Vorkenntnisse aus den Kursen Taiji-QiGong Harmonieübungen (Teil-1 und Teil-2) oder generelle Taiji-Vorkenntnisse sind vorteilhaft aber keine zwingende Voraussetzung für diesen Kurs.

Leitung und Training

Anja Beyer; zertifizierte und anerkannte QiGong-Lehrerin und Taijiquan-Kursleiterin

Hier erfahren Sie mehr über mich

Veranstaltungsort, Termine, Preis

Für_Web_100x100.jpg

Stuttgart-Kaltental: Gradmannhaus, Fohrenbühlstrasse 10, 70569 Stuttgart

Kosten: 10 Abende: 130,00 Euro (Probestunde ist möglich!)

Schüler, Studenten, Arbeitslose und Sozialhilfempfänger erhalten 10% Ermäßigung nach entsprechendem Nachweis.

Kursbeginn-Termine bitte anfragen oder unter Terminübersicht

Direkt zur Kurs-Anmeldung.